AUSZEICHNUNGEN

The European Institute for Advanced Behavioural Management (EIABM)

AUSZEICHNUNGEN

The European Institute for Advanced Behavioural Management (EIABM)

AUSZEICHNUNGEN

Sie sind hier:   Start / Über Uns / Auszeichnungen
Sie sind hier:   Start / Über Uns / Auszeichnungen
Start / Über Uns / Auszeichnungen

Studenten des EIABM haben die Möglichkeit, sich für den Hans-Werner Osthoff Preis und den Villa Lessing Preis zu bewerben.

Hans-Werner Osthoff Preis

Der Hans-Werner Osthoff Preis wird dem besten Absolventen des Jahres in beiden Abteilungen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes verliehen.
Die Prof. Dr. Osthoff-Stiftung wurde am 7. Dezember 1990 als Sonderfonds der Universität des Saarlandes gegründet und fördert mit dem Hans-Werner Osthoff-Preis herausragende junge Wissenschaftler des Europa-Instituts.
Die Stiftung unterstützt auch spezielle Forschungsprojekte.
Der Beirat entscheidet über alle Angelegenheiten der Stiftung. Der Beirat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • der Gründer oder eine vom Gründer zu benennende Person
  • der Präsident der Universität des Saarlandes
  • der Direktor des Europa-Instituts an der Universität des Saarlandes

Villa Lessing Prize

Der Villa Lessing-Preis richtet sich an Studierende beider Abteilungen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes, deren Masterarbeit sich mit der Entwicklung von Wirtschaft und Recht in Europa beschäftigt.
Die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar ist die Liberale Stiftung des Saarlandes. Ziel der Stiftung ist die Förderung der demokratischen und zivilgesellschaftlichen Bildung, die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Kultur auf liberaler Basis sowie die Förderung der internationalen Kommunikation und der europäischen Einigung. Sitz der Stiftung ist die Villa Lessing in Saarbrücken.
Für die Bewerbung um den „Europäischen Preis der Villa Lessing“ soll sich die Masterarbeit mit der Stärkung der Freiheit und des Wettbewerbs in Europa, der europäischen Integration auf liberaler Basis, der Stärkung der europäischen Zivilgesellschaft und der Position des Bürgers während der europäischen Einigung befassen.
Die bis zu vier Auszeichnungen haben einen Wert von jeweils 1.500 Euro.

Studenten des EIABM haben die Möglichkeit, sich für den Hans-Werner Osthoff Preis und den Villa Lessing Preis zu bewerben.

Hans-Werner Osthoff Preis

Der Hans-Werner Osthoff Preis wird dem besten Absolventen des Jahres in beiden Abteilungen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes verliehen.
Die Prof. Dr. Osthoff-Stiftung wurde am 7. Dezember 1990 als Sonderfonds der Universität des Saarlandes gegründet und fördert mit dem Hans-Werner Osthoff-Preis herausragende junge Wissenschaftler des Europa-Instituts.
Die Stiftung unterstützt auch spezielle Forschungsprojekte.
Der Beirat entscheidet über alle Angelegenheiten der Stiftung. Der Beirat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • der Gründer oder eine vom Gründer zu benennende Person
  • der Präsident der Universität des Saarlandes
  • der Direktor des Europa-Instituts an der Universität des Saarlandes

Villa Lessing Prize

Der Villa Lessing-Preis richtet sich an Studierende beider Abteilungen des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes, deren Masterarbeit sich mit der Entwicklung von Wirtschaft und Recht in Europa beschäftigt.
Die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar ist die Liberale Stiftung des Saarlandes. Ziel der Stiftung ist die Förderung der demokratischen und zivilgesellschaftlichen Bildung, die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Kultur auf liberaler Basis sowie die Förderung der internationalen Kommunikation und der europäischen Einigung. Sitz der Stiftung ist die Villa Lessing in Saarbrücken.
Für die Bewerbung um den „Europäischen Preis der Villa Lessing“ soll sich die Masterarbeit mit der Stärkung der Freiheit und des Wettbewerbs in Europa, der europäischen Integration auf liberaler Basis, der Stärkung der europäischen Zivilgesellschaft und der Position des Bürgers während der europäischen Einigung befassen.
Die bis zu vier Auszeichnungen haben einen Wert von jeweils 1.500 Euro.

Students of the EIABM have the chance to apply for the Hans-Werner Osthoff Award and the Villa Lessing Prize.

Hans-Werner Osthoff Award

The Hans-Werner Osthoff Award is dedicated to the best graduates of the year at both departments of the Europa-Institut at Saarland University.
The Prof. Dr. Osthoff Foundation was established on 7 December 1990 as a special fund of Saarland University and supports outstanding young scientists of the Europa-lnstitut by awarding the Hans-Werner Osthoff Prize.
The Foundation also supports special research projects.
The Advisory Board decides on all matters concerning the Foundation. The Advisory Board is made up of the following members:

  • the founder or a person to be nominated by the founder
  • the President of Saarland University
  • the Director of the European Institute at Saarland University

Villa Lessing Prize

The Villa Lessing Prize is dedicated to students from both departments of the Europa-Institut at Saarland University whose master thesis deals with the development of economics and law in Europe.
The Villa Lessing – Liberal Foundation Saar is the Liberal Foundation of the Saarland. The aim of the foundation is the promotion of democratic and civil education, the promotion of science, research and culture on a liberal basis, as well as the furthering of international communication and European unification. Residence of the foundation is the Villa Lessing in Saarbrücken.
For application for the “European Prize of the Villa Lessing”, the master thesis should deal with the strengthening of the liberty and competition in Europe, European integration on a liberal basis, the strengthening of the European civil society and the position of the citizen during the European unification.
The up to four awards have a value of 1.500 Euro respectively.

The European Institute for Advanced Behavioural Management (EIABM)

Die Sektion Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts (European Institute for Advanced Behavioural Management, EIABM) bietet in Saarbrücken an der Grenze zu Deutschland, Frankreich und Luxemburg den englischsprachigen postgradualen MBA-Studiengang „European Management“ an. Das Programm vermittelt die Grundlagen des General & Behavioural Management und weist einen hohen Praxisbezug auf. Unser Aufbaustudiengang führt zum Abschluss "Master of Business Administration" (MBA).

Adresse

Universität des Saarlandes
EIABM / Europa-Institut
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Deutschland

Kontakt​

Tel: +49 (0) 681 / 302 – 2553
Fax: +49 (0) 681 / 302 – 4573
Email: info(at)mba-europe.de

The European Institute for Advanced Behavioural Management (EIABM)

Die Sektion Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts (European Institute for Advanced Behavioural Management, EIABM) bietet in Saarbrücken an der Grenze zu Deutschland, Frankreich und Luxemburg den englischsprachigen postgradualen MBA-Studiengang „European Management“ an. Das Programm vermittelt die Grundlagen des General & Behavioural Management und weist einen hohen Praxisbezug auf. Unser Aufbaustudiengang führt zum Abschluss "Master of Business Administration" (MBA).

Address

Universität des Saarlandes
EIABM / Europa-Institut
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Deutschland

Contact

Tel: +49 (0) 681 / 302 – 2553
Fax: +49 (0) 681 / 302 – 4573
Email: info(at)mba-europe.de

The European Institute for Advanced Behavioural Management (EIABM)

Die Sektion Wirtschaftswissenschaft des Europa-Instituts (European Institute for Advanced Behavioural Management, EIABM) bietet in Saarbrücken an der Grenze zu Deutschland, Frankreich und Luxemburg den englischsprachigen postgradualen MBA-Studiengang „European Management“ an. Das Programm vermittelt die Grundlagen des General & Behavioural Management und weist einen hohen Praxisbezug auf. Unser Aufbaustudiengang führt zum Abschluss "Master of Business Administration" (MBA).

Adresse

Universität des Saarlandes
EIABM / Europa-Institut
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Deutschland

Kontakt​

Tel: +49 (0) 681 / 302 – 2553
Fax: +49 (0) 681 / 302 – 4573
Email: info(at)mba-europe.de

Menü schließen