Aufenthaltserlaubnis

Alle Neuankömmlinge in Saarbrücken müssen sich innerhalb einer Woche nach ihrer Ankunft beim Einwohner-Meldeamt, das sich im Bürgeramt in Saarbrücken befindet, formell anmelden. Die offizielle Bezeichnung für diese formelle Registrierung lautet „polizeiliche Anmeldung“.

Das Einwohner-Meldeamt Saarbrücken ermöglicht die Wohnsitzregistrierung auf dem Campus (Gebäude A4 4) während der Immatrikulations-/Anmeldefrist der Universität. Dieser Service wird vom Akademischen Auslandsamt angeboten und ermöglicht Ihnen die Anmeldung Ihres Wohnsitzes, ohne persönlich zum Bürgeramt gehen zu müssen.

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts innerhalb Deutschlands umziehen, müssen Sie sich in Saarbrücken abmelden und sich an Ihrem neuen Wohnort anmelden. Vergessen Sie nicht, sich beim Einwohner-Meldeamt abzumelden, bevor Sie in Ihr Heimatland zurückkehren.

Bürgeramt / Einwohner-Meldeamt:
(Bürgerzentrum / Einwohner-Meldeamt):

Gerberstraße 4 (Rathauskarree)
66111 Saarbrücken
buergeramt@saarbruecken.de

Bürozeiten:
Mo + Di: 7.30 – 15 Uhr 
Mi + Fr: 7.30 – 12 Uhr
Donnerstag 7.30 – 18.00 Uhr

Landesverwaltungsamt – Zentrale Ausländerbehörde:
(Landesverwaltungsamt – Ausländerbehörde):

Lebacher Str. 6a, 66113 Saarbrücken
Tel: +49 681/501-00
zab@lava.saarland.de

Bürozeiten:
Eine Terminvereinbarung ist per E-Mail oder Telefon erforderlich.

Bürgeramt / Einwohner-Meldeamt:
(Bürgerzentrum / Einwohner-Meldeamt):

Gerberstraße 4 (Rathauskarree)
66111 Saarbrücken
buergeramt@saarbruecken.de

Bürozeiten:
Mo + Di: 7.30 – 15 Uhr 
Mi + Fr: 7.30 – 12 Uhr
Donnerstag 7.30 – 18.00 Uhr

Landesverwaltungsamt – Zentrale Ausländerbehörde:
(Landesverwaltungsamt – Ausländerbehörde):

Lebacher Str. 6a, 66113 Saarbrücken
Tel: +49 681/501-00
zab@lava.saarland.de

Bürozeiten:
Eine Terminvereinbarung ist per E-Mail oder Telefon erforderlich.