Willkommen Professor Stein bei „Leadership and Human Resource Management“!

Univ.-Prof. Dr. Volker Stein ist ordentlicher Professor an der Universität Siegen, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Organisation. Er erhielt 1992 sein Diplom in Betriebswirtschaft von der Universität Mannheim und 1999 seinen Doktortitel in Betriebswirtschaft von der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. 2006 Habilitation und venia legendi für Betriebswirtschaft an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Ernennung zum ordentlichen Professor an der Universität Siegen im Jahr 2006. Seit 2008 Gründungsdirektor der Universität Siegen Business School. Er ist Gastprofessor an der Ecole de Management in Straßburg und am Europa-Institut (Postgraduierten-Business School) der Universität des Saarlandes. Er ist unter anderem Mitglied des Deutschen Hochschulverbandes,

 

HAUPTFORSCHUNG

  • Strategisches Personalmanagement
  • Währungsbewertung des Humankapitals
  • Interkulturelles Personalmanagement und Führung internationaler virtueller Teams (IVTs)
  • Professionalisierung von HRM
  • HRM für den Pflege- und Gesundheitssektor
  • Marktbasierte Führung und Management in KMU
  • Die kollektive Logik von Organisationen und Führungssystemen
  • Kritische informelle Netzwerkstudien
  • Governance von Universitäten und Hochschulen
  • Risk Governance

 

Modul M6-3 Führung und Personalmanagement

Dieses Modul konzentriert sich auf die grundlegenden und fortgeschrittenen Aspekte moderner Führung und HRM. Es deckt aktuelle Herausforderungen ab und klassifiziert sie anhand eines Professionalisierungsrahmens für HRM. Themen sind unter anderem die Organisation von HRM, Darwiportunismus und die Ethik von HRM, die monetäre Messung von Humankapital, Organisationskultur, HRM und Führung im globalen Kontext sowie die spezifischen Herausforderungen von Führung in Zeiten der Digitalisierung.

Dieser Kurs wird den Studenten helfen, die strategischen Dimensionen von Führung und Personalmanagement in Zeiten disruptiver Veränderungen zu verstehen. Die Studierenden sollten in der Lage sein, die Grundlagen eines professionellen HRM auf strategischer Ebene zu erläutern. Sie werden sich bewusst, wie Führung und HRM-Funktion zur Optimierung des Humankapitals und zur Schaffung eines Mehrwerts für das Unternehmen beitragen. Sie erhalten Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse zu Führung und HRM sowie in verhaltens- und messungsbezogene Perspektiven im HRM. Sie werden lernen, Lösungen für häufig wiederkehrende Herausforderungen in der Führung zu finden.