Wir begrüßen Professor Popp für seine Klasse „Strategisches Management“

Wir freuen uns, das neue akademische Semester mit Professor Popp zu beginnen, der den Kurs „Strategisches Management“ für unsere MBA-Studenten unterrichtet.

Univ.-Prof. Dr. Bastian Popp studierte Betriebswirtschaft an der Universität Bayreuth. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department of Services Management von Prof. Dr. Herbert Woratschek, einem Anhänger des angesehenen Einzelhandelsprofessors Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Dr. hc Rudolf Gümbel. Seine 2010 abgeschlossene Doktorarbeit zum Thema „Markenerfolg durch Markengemeinschaften“ wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Wissenschaftspreis des EHI Retail Institute, der GS1 Germany und der Academic Partnership Germany. Im April 2016 schloss Professor Popp sein Habilitationsstudium an der Fakultät für Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftswissenschaften der Universität Bayreuth ab. Danach wechselte er als Senior Research Fellow für Sportgeschäft und Marketing zur Leeds Beckett University (Leeds, UK). Bastian Popp ist seit Juli 2017 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Retail Management an der Universität des Saarlandes. Er ist außerdem Direktor des Instituts für Einzelhandel und internationales Marketing (HIMA) an der Universität des Saarlandes. Er vertritt das Thema Retail Management in Forschung und Lehre und trägt zum Fokus „Behavioral Management and Marketing“ bei. Darüber hinaus ist Bastian Popp auch Direktor des Europäischen Instituts für fortgeschrittenes Verhaltensmanagement. Er vertritt das Thema Retail Management in Forschung und Lehre und trägt zum Fokus „Behavioral Management and Marketing“ bei. Darüber hinaus ist Bastian Popp auch Direktor des Europäischen Instituts für fortgeschrittenes Verhaltensmanagement.

Modul M1-1 „Strategisches Management“

Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Schlüsselelemente des strategischen Managements. Es bietet den Teilnehmern eine Einführung in die Strategie für Manager in allen Arten von Organisationen, von Start-ups über multinationale Unternehmen bis hin zu Wohltätigkeitsorganisationen und Regierungsbehörden. Der Kurs führt in Schlüsselkonzepte und -instrumente des strategischen Managements ein und befasst sich mit wichtigen Themen wie Internationalisierung, Wertschöpfung und sozialer Verantwortung von Unternehmen. Die Inhalte werden in Fallstudien und Tutorials angewendet.

Zu den Hauptzielen des Kurses gehört das Verständnis der strategischen Position einer Organisation; Bewertung strategischer Entscheidungen für die Zukunft; und Management der Strategie in Aktion.

Dies beinhaltet insbesondere die folgenden Lernergebnisse:

  • Analysieren Sie die Position einer Organisation im externen Umfeld – sowohl im Makroumfeld als auch im Branchen- oder Branchenumfeld.
  • Analysieren Sie die strategischen Fähigkeiten eines Unternehmens – Ressourcen, Kompetenzen und die Verbindungen zwischen ihnen.
  • Verstehen Sie die Rolle von Stakeholdern und Governance in einer Organisation.
  • Bewertung der Geschäftsstrategie im Hinblick auf die generischen Strategien der Kostenführerschaft, Differenzierung, Fokussierung und Hybridstrategie.
  • Bewerten Sie die Vorteile der Zusammenarbeit in der Geschäftsstrategie.
  • Identifizieren und Anwenden von Geschäftsmodellkomponenten: Wertschöpfung, Konfiguration und Erfassung.
  • Bewertung der Leistungsergebnisse verschiedener Strategien im Hinblick auf direkte wirtschaftliche Ergebnisse und die gesamte Organisation
  • Verwenden Sie drei Erfolgskriterien für die Bewertung strategischer Optionen: Eignung, Akzeptanz und Durchführbarkeit.